Exkursion der Wiebeckschüler in den Thüringer Landtag

 

Am 15.12.2017 nahmen die Schüler der Klassen 9P1, 9H und 9R an der traditionellen
Exkursion zu einer Plenarsitzung des Thüringer Landtages teil. Nach einer entspannten
Busfahrt sind wir pünktlich zum Vorbereitungsvortrag mit Frau Zimmermann vom
Besucherdienst erschienen. 

Beim anschließenden Besuch der Landtagssitzung erlebten wir eine doch lebhafte und
kämpferisch geführte Diskussion zum Antrag der CDU-Fraktion „Sicherheitsgefühl der
Menschen stärken – Videoüberwachung auf öffentlichen Plätzen ausbauen".
In der Stunde auf der Besuchertribüne des Plenarsaales konnten wir dazu viele kritische
Worte der Redner der drei Koalitionsparteien verfolgen. Es gab aber auch seitens der
Redner der beiden Oppositionsparteien die nachdrücklichen Begründungen für einen
weiteren Ausbau der Videoüberwachung in Thüringen.  

Der ereignisreiche Tag wurde mit einer Auswertungsrunde und einem schmackhaften
Mittagessen in der Kantine des Thüringer Landtages abgeschlossen.