Fachdienst Straßenverkehr und Schülerbeförderung des Landratsamtes

„ Sehr geehrte Schulleiter, Eltern und Schüler,
Im Zuge der Umsetzung des 9-€-Tickets möchten wir Sie informieren, dass alle ausgegebenen Schülerfahrausweise bis 31.07.2022 als 9-€-Ticket deutschlandweit anerkannt werden. Die Schüler können sowohl im Unstrut-Hainich-Kreis alle Buslinien nutzen (Beschränkung auf Busverbindung zwischen Wohnort und Schule entfällt) als auch alle Bahnverbindungen bundesweit in Anspruch nehmen (außer bei Nutzung des ICE oder für Strecken mit Sonderregelungen).
Es bedarf auch keines zusätzlichen Aufdruckes auf den Schülerkarten, die bisherige Form wird von allen Nahverkehrsunternehmen akzeptiert.
Für den Monat August kann die Schülerkarte jedoch nicht genutzt werden, da ist es erforderlich ein 9-€-Ticket zu erwerben.“

» Macht mit!«



Liebe Schülerinnen unnd Schüler beteiligt Euch an der Umfrage zum Jugendparlament in Bad Langensalza. Nur so könnt ihr mitbestimmen.

» Wiebeckschüler starten Spendenaktion für Ukraine«



Auf Beschluss der Klassensprecherversammlung wurde für den Zeitraum von 08. - 10. März 2022 eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Freiwillige Schüler gestalteten zu Hause Spendenaufrufplakate zum Aushang im Schulgebäude. Ebenso erklärten sie sich bereit, die Spenden vor Unterrichtsbeginn im Schulhaus entgegenzunehmen.
Zahlreiche Hilfsgüter wie Lebensmittel, Hygieneartikel, Decken, Verbandsmaterial und Spielzeug kamen bei dieser Aktion zusammen, die zugunsten der ukrainischen Flüchtlinge verwendet werden sollen. Außerdem wurden Geldspenden in Höhe von 431,70 € eingenommen.
Die Vertrauenslehrer Frau Zacharias und Herr Zimmer leiteten die spontane Hilfsaktion und wurden dabei tatkräftig von 6 Schülerinnen der 9/10 Klassen unterstützt.V Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Schülern, deren Eltern und den Lehrern unserer Wiebeckschule für ihre spontane Hilfsbereitschaft.
Schüler, der neunten und zehnten Klassen der Wiebeckschule Bad Langensalza.


“Osterprojekt"

Am 07.04.2022 führte die Klasse 5b einen Ostertag durch.
Zuerst wurden fleißig Osterkarten und kleine Präsente gebastelt. Die Inschriften für die Karten fertigten die Schüler ein paar Tage zuvor im Deutschunterricht an
. Weiterhin wurden Osterrätsel sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache gelöst. Immerhin gibt es Ostertraditionen in vielen Ländern der Welt.
Das Highlight allerdings war die Ostereiersuche im Arboretum. Der Osterhase war sehr gnädig, denn jeder Schüler hat ein Osterkörbchen mit süßen Leckereien gefunden.
B.Römhild (Klassenlehrerin)
Wiebeckschule Bad Langensalza